Blonde Frisuren

Beliebte Männer Und Frauen Und Frisuren Aus Den Verschiedenen Jahren

Next Post

Frisuren vor unzähligen Tagen und spiegelten im Allgemeinen das wider, was zu dieser Zeit sozial geschah. Frisuren haben in den letzten Jahrzehnten viele Anpassungen erfahren. Die einzige Regelmäßigkeit war, dass die Frisuren, die von Ikonen des bevorzugten Lebensstils getragen wurden, das symbolisierten, was für perfekt gehalten wurde. Um mehr Details über die Inspiration für bestimmte Frisuren im letzten Jahrhundert zu erfahren, lesen Sie bitte weiter.

Während des frühen 20. Jahrhunderts setzten reiche Frauen jeden Alters die Konvention von sportlichen Haarschmuck und Hüten mit Schleier und Spitze. Sie haben ihre Haare für Ihre Nächte mit Gold- und Silberpulver bestäubt. Antoine aus Paris sah in der Mitte gescheitelt aus und strich wieder in glatten Bändern über die Ohren zurück. 1907 fegte die Marcel-Welle Amerika und Europa. Im Jahr 1910 begannen amerikanische Krankenschwestern in Europa, ihre Haare schnell zu minimieren, um einen Flohbefall zu stoppen, und die Gals in Amerika begannen, ihre für Mode begrenzten Haare zu minimieren.

Der Bob von Louise Brooks wurde in der Zeit zur beliebten Frisur In den 1920er Jahren begannen Frauen jeden Alters, ihre Flexibilität zu präzisieren. Außerdem begannen sie, ihre Korsetts abzuwerfen, um in die Arbeitswelt einzusteigen. Außerdem spielte Jean Harlow 1931 in dem Film “Platinum Blonde” mit. Diese Haarfarbe fegte dann die Nation. In den 1930er Jahren hatten Mädchen jeden Alters in Shirley Temples Lockenlocken ihre einzigartigen Haare zu engen Locken zusammengesteckt.

Im Verlauf des Zweiten Weltkriegs, als das Weibliche großartig war, begannen Frauen, Hollywood-Frisuren zu kopieren. Während in den 1940er Jahren Rita Hayworth den Frisurenwahn von aspektgeteilten Fingerwellen begann, war dies die sexieste Form dieser Zeit. Veronica Lake und ihr kaskadierendes blondes Haar zeigten Glamour.

Die 1950er Jahre brachten eine Entwicklung der Hervorhebung mit sich, und Lucille Balls flammendes rosa Haar war ein Beispiel dafür. Auch Doris Working Day hatte eine helmähnliche Frisur, die ihre Enthusiasten ermutigte, und Audrey Hepburn begann mit dem Pixie Reduce.

In den 1960er Jahren ließen die Leute ihre Haare fallen und das Rock-Team The Beatles trug ihre Haare sehr lang . Damit war die Geschlechtsnorm bei Frisuren beendet. Der Beatle-Look wurde zu einer sehr beliebten Frisur für Männer jeden Alters.

Ab den 1970er Jahren erschien das Musical “Hair” im Zuge einer Zeit der sexuellen Revolution. Angela Davis ‘Afro wurde zum Symbol für schwarzes Vergnügen. Die wahrscheinlich am meisten kopierte Frisur in den 1970er Jahren war die gefiederte Frisur von Farrah Fawcett.

Die 1980er Jahre endeten mit einem finanziellen Wachstum und Mädchen begannen den Knallwahn des Einkaufszentrums. Massive Haar- und Pudel-Dauerwellen waren die große Angelegenheit.

In den 90er Jahren wurden mehrere Frauen jeden Alters auf der Suche nach der Jennifer Aniston-Frisur in den Friseursalons entdeckt. Ihr Haar war zu der Zeit ein abgewinkelter, geschichteter Haarschnitt. Ebenso wie das Jahrtausend brachte Sarah Jessica Parkers fließendes lockiges Aussehen wieder in Design und Stil.

In den letzten 100 Jahren gab es bereits viele Frisuren. Sie scheinen mit einigen Variationen ein- und auszublenden.

Beliebte Männer Und Frauen Und Frisuren Aus Den Verschiedenen Jahren

Next Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker